CRANIO SACRALE THERAPIE NACH UPLEDGER

“Craniosacral Therapy is so many things. to different people. at different levels. at its tenderest. it is a journey. taken by two or more people. to a level of being. where there is no pathology.”
Mike Boxhall, RCST FCSTA
 
Die Cranio Sacrale Therapie hat sich ursprünglich aus der Osteopathie entwickelt, ist eine Manuelle Therapie, bei welcher ausschließlich mit Hilfe verschiedener Handgriffe therapiert wird und gehört zu den gängigen Therapieformen der Physiotherapie. Ebenso wie die Osteopathie basiert auch die Cranio Sacrale Therapie auf dem Grundgedanken, die selbstheilenden Kräfte des Körpers zu stimulieren.

Der Begriff Cranio Sacral stammt aus dem Englischen und bedeutet Schädel-Kreuzbein-Therapie. Sie basiert auf dem Rhythmus in unserem Körper, der von der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) erzeugt wird.
Die Cranio Sacrale Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode / Manuelle Therapie, die den Körper zu Selbstheilungsprozessen motiviert.
Dr. John Upledger ist Humanmediziner und Osteopath  (www.upledger.de)
 
Die CRANIO SACRALE THERAPIE stärkt und fördert DIE KÖRPERLICHE FUNKTIONSFÄHIGKEIT, sie kann lindernde und ursächliche Wirkung haben und findet Anwendung bei:
 
- Behandlung von Säuglingen (z.B. Schreiphasen, Schlaf- und Verdauungsprobleme, Kaiserschnitt, Geburt)
- Migräne und Kopfschmerzen
- Chronische Nacken- und Rückenschmerzen
- Stress- und spannungsbedingte Störungen
- Koordinativen Störungen
- Trauma von Gehirn und Rückenmark
- Chronischer Übermüdung
- Skoliose
- Dysfunktionen des zentralen Nervensystems
- Emotionale Schwierigkeiten
- Zustände nach Unfällen und Operationen
- Kiefer/Zahnfehlstand
- Dysfunktionen des Kiefergelenks
- Lernschwierigkeiten
- Orthopädischen Problemen
- traumatische Erlebnisse
 

... und bei vielem Anderen mehr.